GRÜNE Direktkandidierende für Rostock gewählt

Die Rostocker GRÜNEN haben ihre Direktkandidierenden für die Landtags- und Bundestagswahl gewählt. Alle Kandidierenden erhielten jeweils eine große Mehrheit der per Briefwahl abgegebenen Stimmen.

Harald Terpe, Spitzenkandidat der GRÜNEN zur Landtagswahl und frisch gewählter Direktkandidat für den Wahlkreis Rostock I, betont den Teamgedanken der Partei:

„Wir spüren gerade sehr großen Rückhalt für eine grünere Politik in Mecklenburg-Vorpommern und im Bund. Erstmals haben wir in Rostock die Chance, bei der Landtagswahl auch Direktmandate zu gewinnen. Das ist für uns ein Ansporn, aber nicht das wichtigste Ziel. Entscheidend ist, mit einer möglichst starken grünen Stimme im Landtag vertreten zu sein. Nur so können wir wirkliche Veränderungen für mehr Klimaschutz und ein gerechteres Miteinander erreichen. Wir wollen die verkrusteten Strukturen der großen Koalition endlich aufbrechen. Darum ist die Zweitstimme für uns nach wie vor die wichtigste Stimme. Sie allein entscheidet über die Sitzverteilung und die Mehrheitsverhältnisse in unserem Landesparlament.“

Alle Rostocker Direktkandidierenden für den Landtag sind auch auf aussichtsreichen Listenplätze vertreten. Mit Gesundheitspolitik und sozialer Gerechtigkeit (Harald Terpe), Klimaschutz und Mobilität (Marie Heidenreich), Umweltschutz und Landwirtschaft (Claudia Schulz), Bildung und Kultur (Christopher Dietrich) sowie auf Bundesebene Hochschulen und Gleichstellung (Andreas Tesche) stehen sie für Kernthemen der GRÜNEN.

Auf unserer Spezialseite zu den Wahlen 2021 werden unsere Kandidierenden vorgestellt.
 

Direktkandidat für den Bundestag (Wahlkreis Rostock/Rostock Land II)

Andreas Tesche (Stabsstellenleiter Diversity und Nachhaltigkeitsbeauftragter an der Uni Rostock).
 

Direktkandidierende für den Landtag:

Wahlkreis Rostock I (Lichtenhagen, Groß Klein, Schmarl, Warnemünde, Diedrichshagen, Hohe Düne, Markgrafen Heide): Dr. Harald Terpe (Arzt)

Wahlkreis Rostock II (Evershagen, Lütten Klein, Reutershagen ohne Komponistenviertel): Claudia Schulz (Agraringenieurin)

Wahlkreis Rostock III (KTV, Hansaviertel, Südstadt, Komponistenviertel, Biestow, Gartenstadt, Stadtweide): Dr. Christopher Dietrich (Geschäftsführer/Historiker)

Wahlkreis Rostock IV (Stadtmitte, Brinckmansdorf, Dierkow, Toitenwinkel, Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof, Hinrichshagen, Wiethagen und Torfbrücke): Marie Heidenreich (Wissenschaftsjournalistin)

Diesen Post teilen

Neueste Artikel

Gruppenfoto vom Landesdelegiertenrat, die Teilnehmer*innen halten Schilder hoch, auf denen sie ihre Solidarität mit der Ukraine ausdrücken.
Aktuelles

Landesdelegiertenrat

Ein Bericht vom Landesdelegiertenrat am 26.03.2022 in der Stadthalle Greifswald. Für unseren Kreisverband Rostock sind Nicole Peter und Johannes Kalbe delegiert. Die Reden Der Tag beginnt mit einer virtuellen Gastrede

Weiterlesen »
Foto einer Solidaritätsdemo für die Ukraine auf dem Rostocker Neuen Markt
Aktuelles

Solidarität mit der Ukraine. Wie können wir helfen?

Jeden Tag gibt es neue, schockierende Nachrichten aus der Ukraine; viele geflüchtete Menschen sind inzwischen in Deutschland und MV angekommen. Putins Krieg hat zugleich eine riesige Welle an Hilfsbereitschaft und Solidarität ausgelöst.
Wir geben euch einen kleinern Überblick mit zusammengetragenen Informationen, wo Engagement vor Ort möglich ist.

Weiterlesen »