Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tschernobyl-Gedenktag

26. April @ 11:00 13:00

Die Rostocker GRÜNEN erinnern am Dienstag von 11 bis 13 Uhr am Universitätsplatz an den Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl ereignete sich am 26. April 1986 um 01:23 Uhr im Reaktor-Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl nahe der 1970 gegründeten ukrainischen Stadt Prypjat.

Nicole Peter, Sprecherin des Kreisverbandes Rostock, warnt vor Bestrebungen, in Deutschland wieder zur Atomkraft zurückzukehren und fordert den beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren Energien:

„Tschernobyl hat gezeigt, dass technisches Versagen zu einem atomaren GAU führen kann. In Fukushima haben wir gesehen, dass die Atomreaktoren einer Naturkatastrophe nicht standhielten. Und in der Ukraine wird nun deutlich, dass Kernkraftwerke auch Ziel militärischer Angriffe werden und dadurch Menschen weit über die Landesgrenzen hinaus in Gefahr geraten. Darum gilt mehr denn je: Atomkraft ist nicht sicher.“