Aktuelles

01.02.2019

Bürgerschaftsantrag gegen Müll- und Plastikflut in Rostock

Plakstikmüll am Strand

Die GRÜNEN in der Rostocker Bürgerschaft wollen gemeinsam mit den Fraktionen der LINKEN und der SPD gegen die Müllflut im öffentlichen Raum vorgehen. Mit 150.000 € soll die flächendeckende Einführung von Pfandbechern für Coffee-to-go und andere Getränke in den kommenden Jahren unterstützt werden.

Mehr»

30.01.2019

Bürgerschaftsantrag gegen Verdrängung von Hartz-IV-Empfängern aus Innenstadt-Wohnungen

Die GRÜNEN in der Rostocker Bürgerschaft wollen in einem gemeinsamen Antrag mit den Fraktionen DIE LINKE und SPD die Verdrängung von Sozialhilfe- und Hartz-IV-Empfängern aus der Innenstadt bremsen. Dafür soll geprüft werden, ob die Stadt für die Stadtmitte und die KTV höhere Mietzahlungen übernimmt.

Mehr»

26.01.2019

Rostocker GRÜNE gehen mit Doppelspitze in die Bürgerschaftswahl

Spitzenteam Andrea Krönert und Uwe Flachsmeyer

Die Rostocker GRÜNEN starten mit einer Doppelspitze in den Bürgerschaftswahlkampf. Einstimmig wählten die Mitglieder des Kreisverbandes am Samstag die stellvertretende Vorsitzende der grünen Bürgerschaftsfraktion Andrea Krönert (Projektkoordinatorin) und den Fraktionsvorsitzenden Uwe Flachsmeyer (Finanzkaufmann) auf Platz 1 und 2 der Wahllisten. Auf den folgenden Plätzen stehen die Landesvorsitzende der GRÜNEN Claudia Schulz (Agrarwissenschaftlerin) und die ebenfalls stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sabine Krüger (Umweltwissenschaftlerin) zur Wahl. Insgesamt treten 32 Kandidatinnen und Kandidaten für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Bürgerschaftswahl an. Die Listenplätze verteilen sich je zur Hälfte auf Männer und Frauen.

Mehr»

23.01.2019

Rostocker GRÜNE mit neuem Mitgliederrekord

Nicole Peter, Sprecherin des Kreisverbandes

Die Rostocker GRÜNEN verzeichnen einen neuen Höchstwert bei den Mitgliederzahlen – der Kreisverband konnte kürzlich sein 250. Mitglied aufnehmen. Das ist ein Zuwachs von 16 Prozent innerhalb des letzten Jahres. Bundesweit erreichten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gerade die 75.000-Marke – das sind 10.000 Mitglieder mehr als vor einem Jahr. Dazu die Vorsitzende des grünen Kreisverbandes in Rostock Nicole Peter:

„Wir bemerken auch in Rostock seit Monaten einen deutlich größeren Zuspruch. Themen wie Klimaschutz, sauberer Verkehr oder Erhalt des Stadtgrüns werden vielen Rostockerinnen und Rostocker immer wichtiger.

Mehr»

Kategorien:Rostock
11.01.2019

Jobticket für Stadtverwaltung startet – Rostocker Wirtschaft sollte nachziehen

Der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der Rostocker Bürgerschaft Uwe Flachsmeyer ruft Rostocker Unternehmen auf, ihren Beschäftigten Jobtickets für den öffentlichen Nahverkehr anzubieten. Ab 1. Februar können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Rostocker Eigenbetriebe das Jobticket nutzen und zahlen damit 20 Prozent weniger für Bus und Bahn als mit einer Monatskarte. GRÜNE, LINKE und SPD hatten im vergangenen Sommer einen entsprechenden Bürgerschaftsantrag eingebracht.

Mehr»

URL:http://gruene-rostock.de/startseite/browse/5/kategorie/rostock-2/